Manfred Köhler
Romane
Sachbücher
Texte
Lesungen
Kontakt
Links
Ausflugsziele
Altenstein 1 Altenstein 2
Altenstein 4
Altenstein 3

Burgenkundlicher Lehrpfad Haßberge
Teil 2: Burgruine Altenstein

Die meisten Ruinen sind Steinhaufen mir einer erkennbaren Reststruktur. Bei der Burgruine Altenstein zwischen Ebern und Maroldsweisach ist das anders. Zum einen liegt das daran, dass die Anlage als Teil des Burgenkundlichen Lehrpfades aufwändig saniert wurde und Erklärtafeln eine Ahnung davon vermitteln, wie es zur Blütezeit hier ausgesehen haben könnte. Zum anderen hängt aber auch ein besonderer Zauber über den Steinen, und man meint mehr zu sehen als da ist – als würde sich ein verwunschenes Märchenschloss unter den Trümmerhaufen abzeichnen. Zu den Highlights zauberhafter Anblicke gehören die spektakuläre Schiefheit der sich nach außen neigenden Kapellenmauer und der in Stein gefasste Seerosentümpel im Graben.

Unterhalb der Burgruine Altenstein liegt ein weiteres Besichtigungsziel: der ehemalige Richtplatz. Zu sehen ist nicht mehr viel, aber eine Schautafel informiert über das Thema insgesamt und erzählt die Geschichte der letzten Hinrichtung auf dem Altenstein.

Altenstein 5 Altenstein 6
Altenstein 7 Altenstein 8

Teil 1

Weitere Ausflugsziele

Hauptseite